Schnell und effektiv – mit dem Produktions-Dashboard

stoba Precision Technology

Die Firma
Seit vielen Jahren ist stoba Precision Technology Projektpartner für hochpräzise Komponenten und Baugruppen in Großserie. Präzision ist die Kernkompetenz des Unternehmens.

Andreas Rathgeber, bei stoba verantwortlich für SAP- / BI-Reporting, erläutert nachfolgend die Vorgehensweise zur Erstellung des Produktions-Dashboards.

Zielsetzung: Shopfloor-Lösung für stoba
Ziel war es, die Unternehmenskennzahlen in aggregierter Form graphisch anspruchsvoll umzusetzen, um so alle Kennzahlen in einem Blick zu erfassen, damit bei Bedarf schnell und effektiv reagiert werden kann.

Umsetzung
Die Anwendung war schnell implementiert, und durch die vorhandenen SQL- Kenntnisse konnten erste Dashboards bereits nach dem eintägigen Einführungs-workshop selbstständig aufgebaut werden. Die Übertragung der Daten in das jeweilige Dashboard erfolgt über Enterprise Query.

Fazit
„Mit dem Dashboard haben wir nun einen schnellen und umfassenden Überblick auf wichtige Produktionszahlen und das in einer ansprechenden und individuellen Form“, erläutert Andreas Rathgeber. „Zudem werden die Reports durch die Event-Driven Technologie besser in operative, zeitkritischere Abläufe eingebunden. Die Einsatzfelder erweitern sich dadurch merklich bis hin zu Shopfloor-Lösungen.“

Neben dem Produktions-Dashboard wurde auch ein QS Endprüfungs-Dashboard sowie ein Vertriebs-Dashboard erstellt.

Vorsystem:

  • SAP ERP


Datenbank

  • SAP Hana

  • SQL Server


aruba BI

  • Enterprise BI

  • Enterprise Query + SAP Adapter

  • Event-Driven Dashboard



Fallstudie downloaden