Enterprise BI 

Business Intelligence für schlagkräftige
Unternehmen des Mittelstands

Holen Sie jetzt mehr aus Ihren Daten!

Enterprise BI bündelt alle Daten Ihres Unternehmens und schafft Transparenz: die Basis für sichere unternehmerische Entscheidungen.
Leistungsstarke Analyse-, Planungs- und Reportingfunktionen unterstützen Sie im Tagesgeschäft. So können Sie Risiken besser bewerten,

die Effizienz steigern, wichtige Erkenntnisse hervorheben und Geschäftschancen einfacher erkennen. Ein besonderer Vorteil:
Unser leistungsstarkes Reporting-, Analyse- und Planungswerkzeug lässt sich leicht erlernen und dadurch in kürzester Zeit anwenden.

Fundierte Analysen

Mit Enterprise BI analysieren Sie ganz einfach Geschäftszahlen aus unterschiedlichsten Quellen und setzen diese miteinander in Beziehung. Mit ein paar Mausklicks führen Sie spontane Analysen oder regelmäßige Standard- und Abweichungsanalysen auf einheitlicher Datenbasis durch. Mit intelligenten Drill-Down-Techniken navigieren Sie von der höchsten bis auf die unterste Detailebene Ihrer Daten. Und mit Slice & Dice zeigen Sie auf Basis multidimensionaler Daten sekundenschnell z.B. Umsatz nach Produkt, Vertriebsgebiet und Kunde an. So erschließen Sie sich neue Erkenntnisse und Handlungsoptionen.

Berichte für perfektes Reporting

Mit Enterprise BI erstellen Sie in wenigen Minuten Tabellen, mehrstufige Reports oder multidimensionale Business Charts. Einfach per Drag & Drop generieren Sie Berichte, die formal beeindrucken. Und das in vielfältigen Einsatzgebieten. Auch sämtliche Berichte des Rechnungswesens (GuV, KER, Bilanz) lassen sich dank eines Zeilenschemas mühelos abbilden – das gibt es nur bei Enterprise BI.

Enterprise BI für Controlling
und Finance

Ad-hoc-Analysen, Kennzahlen- und Frühwarnsysteme sowie flexible Berichte sind gerade im Rechnungswesen von großer Bedeutung.

  • Liquiditäts- und Forderungsmanagement

  • Zahlungs- und Zahlungsdaueranalysen

  • GUV, KER und Bilanzen

  • BWA, Kostenstellen-BAB

  • Umsatz-, Kosten- und Trendanalysen

  • Deckungsbeitrags-Analysen

  • Kennzahlen zu Wirtschaftlichkeit, Liquidität, Ertragslage und Bilanzstruktur

Planungen für optimale Ergebnisse

Eine Besonderheit von Enterprise BI: Sie planen und budgetieren mit dezentraler Planzahlenerfassung. Erfassen Sie die Planzahlen über eine Windows-Applikation oder über den Webbrowser – die Speicherung erfolgt automatisch in der Datenbank. Dadurch entfallen das Verteilen vieler Spreadsheets und das zeitaufwändige Zusammenführen zu einer Gesamtplanung. Der aktuelle Status der einzelnen Pläne ist jederzeit abrufbar. Vorteil: Die Planungszyklen verkürzen sich von Wochen auf Tage – die Qualität der Planung steigt.

Reporting- und Informationsportal

Sie möchten Berichte und Informationen für einen größeren Nutzerkreis veröffentlichen? Mit Enterprise BI Portal versorgen Sie Mitarbeiter und Geschäftsführung, aber auch Kunden oder Lieferanten gezielt mit Informationen. Durch feingranulare Berechtigungsmöglichkeiten erhält jeder genau die Daten, die er braucht. Erstellen Sie eigene Portalseiten in Ihrem Corporate Design, um auf individuell gestaltete Portalinhalte, Berichte und Grafiken zu navigieren.

Ihre Vorteile im Überblick

Reports einfach erstellen

Ob IT, Controlling oder Fachabteilung:
Erstellen Sie Berichte mit wenigen Mausklicks.

Drill-Down-Technologien

Zerlegen Sie ihre multidimensionalen Daten in Sekundenschnelle in die gewünschten
Perspektiven und gehen Sie den Dingen auf den Grund.

Reports einfach veröffentlichen

Stellen Sie fertige Berichte im
BI Portal zur Verfügung

Was unsere Kunden sagen

„Für uns ist die tägliche Arbeit ohne Enterprise BI nicht mehr denkbar, da die Berichte in vielen Prozessen
eine wesentliche Entscheidungsgrundlage darstellen. Das gilt auch für die Controlling-Regelkreise in den
Bereichen Vertrieb und Einkauf mit entsprechenden Abweichungsanalysen.“

Udo Laber, Leiter Controlling, Mesa Parts GmbH

Referenzbericht

„Die in MS Dynamics Navision und der zugehörigen Toolbox enthaltenen Abfragen und Reportmöglichkeiten deckten zunächst einen Teil der Basisanforderungen der KATHREIN Digital Systems ab. Für umfassendere Darstellungen fehlten aber die nötigen Onboard-Werkzeuge.
Daher realisierten wir hier die Anbindung von aruba BI an das Cloud-ERP – ebenfalls als Cloudlösung.“

Harald Gambal, Business Administrator und Projektleiter BI, KATHREIN Digital Systems

„Wir können nun fundiertere und bessere Entscheidungen durch die gezielte Auswertung unserer Unternehmensdaten treffen.“

Christian Elfering, Controlling, Ferro Umformtechnik GmbH & Co. KG

„Nach der erfolgreichen Anbindung des ERP-Systems Trend für die Bereiche Einkaufs-, Fertigungs-, QS-, Vertriebs- und Bestands-Controlling
sowie CSS eGECKO für die Bereiche Finanzen, BWA, Kostenstellen und Profit-Center-Abrechnung an aruba war es nur konsequent,
auch die Personal Software Infoniqa Payroll in die Enterprise BI-Lösung zu integrieren.“

Oliver Grauer, Leiter Controlling, Joma Verwaltungs- und Service GmbH

„Das Tolle an Enterprise BI ist, dass diese selbsterklärend, schnell und ohne große Projektumfänge einsetzbar sind.“

Peter Kromer, IT-Leiter, Magura GmbH

„Die aruba Softwarelösungen haben unsere Erwartungen mehr als umfassend erfüllt. Gefordert war eine lebendigere
Berichtsumgebung,
mit der wir auf neue Anforderungen intern sehr schnell reagieren können und dabei die  Möglichkeit haben,
Berichte und die zugrunde liegenden Datenstrukturen selbständig zu verändern. Usability und Userakzeptanz haben sich
gegenüber SAP BW definitiv verbessert und die Datenqualität ist sehr gut!“

Björn Hermessen, Projektmanager Supply Chain, Neoperl GmbH

 „Mit der aruba BI konnten wir in kurzer Zeit unser komplexes BI-Konzept im Retail Bereich elegant umsetzen. Aufgrund der Transparenz
und Verlässlichkeit der Daten, die wir mittels Enterprise BI erzielt haben, ist es uns gelungen, einen Mehrwert bei den Informationen,
sowie Vertrauen und Akzeptanz bei den Anwendern zu schaffen. Spaß macht insbesondere die Arbeit mit Enterprise Query, da wir verschiedenste
Quellen in einem Datenpool einfach verknüpfen und das Data Warehouse somit selbstständig aufbauen können. So ist es uns möglich,
gerade in Abstimmung mit dem Controlling datenbanktechnisch schnell auf individuelle Anforderungen zu reagieren.“ 

Julian Cordes, IT, LLOYD Shoes GmbH

 „Nachdem wir uns vor einigen Jahren, aufgrund der Vielzahl vorhandener Infor Xpert Standard-Datenpools, für aruba BI
entschieden hatten, haben wir in der Folge immer versucht, auch das Reporting anderer Applikationen damit abzubilden, was uns
auch immer gelang! Das hat den Vorteil, dass man sich in nur einem Tool auskennen muss. Mit dem Enterprise BI Portal haben wir
eine gute und vielseitig nutzbare Plattform, um alles zu publizieren.“

 Andreas Dusold, Head of IT Support, RONAL AG

„Enterprise BI ist eine sehr gute und flexible Ergänzung zu ERP–Systemen und deren Konsolidierung auf Gruppenebene für das Reporting“
meint Ralf Lehmann und fügt hinzu: „Enterprise Query eignet sich bestens zur Harmonisierung von Datenbeständen an zentraler Stelle,
als auch zur Portierung bzw. Übertragung von beliebigen Daten in beliebige Zielsysteme, wie z.B. BDE Daten.

Ralf Lehmann, ERP-Administrator, Aalberts Industries Deutschland B.V.

Tobias Disch, Controller bei der Hummel AG in Denzlingen erläuterte: „Die übersichtliche und Microsoft-Office-nahe
Bedienung machte uns den Einstieg in die aruba BI Welt leichter.

Speziell der Einsatz von aruba BI für eGECKO von CSS führte zu immensen Vorteilen, denn da wo unser Buchhaltungs-/KoreSystem
eGECKO von CSS an Grenzen stößt, macht es Enterprise BI möglich, unsere Berichte flexibel zu erstellen.

Tobias Disch, Controller, Hummel AG

Möchten Sie mehr wissen?

Gerne präsentieren wir Ihnen unsere Produkte live und ganz persönlich. Bei Ihnen, bei uns oder in einem WebCast.
Schreiben Sie uns – wir nehmen schnellstmöglich Kontakt zu Ihnen auf.

Produktflyer
Produktanfrage

Möchten Sie mehr wissen?

Gerne präsentieren wir Ihnen unsere Produkte live und ganz persönlich. Bei Ihnen, bei uns oder in einem WebCast.
Schreiben Sie uns – wir nehmen schnellstmöglich Kontakt zu Ihnen auf.

Produktflyer
Produktanfrage